Skip to main content

Barfußschuhe Vibram

Barfußschuhe Vibram Logo

Hier finden Sie eine große Auswahl an Barfußschuhen von Vibram.


  • Ansicht:

Vibram Fivefingers Kso Evo Herren

85,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vibram FiveFingers KMD Sport LS Herren

100,05 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vibram Fivefingers Bikila Evo Damen

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vibram Fivefingers Bikila Evo Damen

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vibram FiveFingers Kmd Sport LS Damen

135,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vibram FiveFingers Alitza Loop Damen

61,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vibram FiveFingers Vi-B Damen

79,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vibram FiveFingers Classic Damen

50,42 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vibram FiveFingers KSO Evo Damen

72,87 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Wenn Sie schon einmal die Barfußschuhe mit den 5 Zehen gesehen haben, dann handelte es sich dabei mit großer Wahrscheinlichkeit um Vibram Fivefingers. Der italienische Hersteller hat sich hier praktisch innerhalb der Barfußschuhe ein eigenes Segment erschlossen und bisher gibt es auch nur wenige Konkurrenten, die ähnliche Produkte anbieten. Wer Vibram kennt, bringt es daher auch meist nur mit den typischen Barfußschuhen in Verbindung. Dabei hat die Firma eine Geschicht, die bis in die 1930er Jahre zurückreicht. Begonnen hat alles mit einem Unglück von mehreren Bergsteigern auf Grund von ungeeigneten Schuhen. Daraufhin entschied sich Vitale Bramani in Zusammenarbeit mit einem Freund und dem Reifenhersteller Pirelli ein Gummisohle zu entwickeln, die genügend Grip bietet, aber winter- und abriebfest genug ist. Inzwischen greifen viele Anbieter von Sport-, Wander- und Winterschuhen auf die patentierte Sohle von Vibram zurück.
2004 nahm Vibram dann mit den Fivefingers die ersten Barfußschuhe ins Programm. Diese sind gleichzeitig auch die ersten komplett von Vibram hergestellten Schuhe. Die Sohle spielt bei Barfußschuhen eine entscheidene Rolle, da sie trotz geringer Höhe eine lange Haltbarkeit aufweisen muss. Wer könnte da bessere Barfußschuhe anbieten, als der Profi in Schuhsohlen.